Audio-CDs

Unser erstes Album mit zwei Audio-CDs erschien im November 2011. Die eine CD präsentiert die fünf jungen Pianisten, die als damals aktuelle 1. Bundespreisträger Klavier Solo im Gründungskonzert 2010 aufgetreten sind, die andere CD bringt Aufnahmen von acht Preisträgern aus den Jahren 1998 bis 2006. Die Gesamtspieldauer beträgt fast 2 1/2 Stunden.

Das zweite Album erschien im November 2015 und stellt auf zwei Audio-CDs die meisten unserer Stipendiaten der Jahre 2011 bis 2015 vor. Neben einigen Studioaufnahmen sind vor allem Live-Mitschnitte aus den Konzerten in der Stuttgarter Liederhalle zu hören, Gesamtspieldauer auch hier wieder 2 1/2 Stunden.

Den beiden Alben in klassischem Schwarz (wie ein Konzertflügel...) ist jeweils ein 16-seitiges Booklet mit Fotos und Lebensläufen der jungen Pianisten beigefügt.

Album 1 CD 1 – Junge Pianisten des Gründungskonzerts 2010
Spieldauer 1:18:38

Vincent Herrmann
Ludwig van Beethoven, Sonate Nr. 21 C-Dur op. 53, 1. Allegro con brio
Claude Debussy, aus Images, 1. Reflets dans l’eau, 3. Mouvement

Julia Sailer
Wolfgang Amadeuas Mozart, Sonate a-Moll KV 310, 1. Allegro maestoso
Henri Dutilleux, Sonate pour piano, 3. Choral et variations

Ilya Rapoport
Frédéric Chopin, Ballade Nr. 1 g-Moll op. 23 und Nocturne cis-Moll op. 27, Nr. 1 Larghetto

Anique Göttler
Frédéric Chopin, Etude cis-Moll op. 10 Nr. 4, Presto con fuoco
Franz Liszt, Mephistowalzer nach einer Episode aus Lenaus Faust

Jonas Emanuel Haffner
Franz Liszt, aus Études d’exécution transcendante, Nr. 5 Feux follets – Allegretto
Ludwig van Beethoven, Sonate Nr. 26 Es-Dur op. 81a Les Adieux, vollständig

Album 1 CD 2 – Junge Pianisten aus den Jahren 1998 – 2006
Spieldauer 1:05:45

Meryem Akdenizli
Franz Liszt; aus Études d’exécution transcendante, Nr. 10 – Allegro agitato molto

Diana Brekalo
Johannes Brahms, Rhapsodie h-Moll op. 79 / 1, Agitato

Julia Kammerlander
Robert Schumann, aus Sonate Nr. 2 g-Moll op. 22, 1. So rasch wie möglich

Julian Gulden
Frédéric Chopin, aus Sonate Nr. 3 h-Moll op. 58, Presto non tanto

Stefan Vescovic
Wolfgang Amadeus Mozart, Sonate D-Dur KV 576, 1. Allegro, 2. Adagio, 3. Allegretto

Violetta Kammerlocher
Johann Sebastian Bach, aus Partita Nr. 4 G-Dur, Menuett, Gigue

Violetta Kammerlocher, Alexander Sprung, Jakob Spahn
Maurice Ravel, aus Trio pour piano, violon et violoncelle, Pantoum

Olivia Trummer
Claude Debussy, L’isle jouyeux

Xiao Xiao Zhu
Olivier Messiaen, aus Vingt regards sur l’enfant-Jésus, X. Regard de l’Esprit de jeu

Album 2 CD 1 – Stipendiaten des Jungen Klavierpodiums 2011 bis 2015
Spieldauer 1:17:21

Marcel Tienhao Mok
Johann Sebastian Bach, Englische Suite Nr. 6 d-Moll BWV 811

Lissy Hermelink
Frédéric Chopin, Nocturne Des-Dur op. 27 Nr. 2

Paul Schäufele
Joseph Haydn, Sonate Es-Dur Hob. XVI:52, 1. Allegro

Teresa Kratzer
Robert Schumann, Humoreske für Klavier B-Dur op. 20
Felix Mendelssohn Bartholdy, Fantasie op. 28 fis-Moll

Album 2 CD 2 – Stipendiaten des Jungen Klavierpodiums 2011 bis 2015
Spieldauer 1:14:24

Karin Chen
Robert Schumann, Fantasie C-Dur op. 17, 1. Durchaus phantastisch und leidenschaftlich
Johann Sebastian Bach, Partita Nr. 5 G-Dur BWV 829, Präambulum

Rebekka Irion (mit Julius Engelbach, Klarinette)
Claude Debussy, L'Isle joyeuse
Francis Poulenc, Sonata pour Clarinette et Piano
Claude Debussy, Première Rhapsodie pour Clarinette et Piano

Céline Sun
Ludwig van Beethoven, Sonate Nr. 11 B-Dur op. 22, 1. Allegro con brio
Frédéric Chopin, Andante spianato et Grande Polonaise brillante op. 22

Till Hoffmann
Alfred Schnittke, Improvisation und Fuge
Sergej Rachmaninow, Moment musicaux op. 16, Nr. 4 Presto
Nikolai Kapustin, 8 Konzertetüden op. 40, Nr. 8 Finale

Sie können die reichhaltig ausgestatteten Album ganz einfach durch eine formlose Mail an team@jungesklavierpodium.de bestellen. Die gewünschte Anzahl Alben wird Ihnen innerhalb weniger Tage auf Rechnung zugeschickt. Der Preis beträgt 10 Euro/Album zuzüglich 2,00 Euro Versandkosten.

Die Alben sind zum Preis von 10 Euro/Album auch erhältlich bei:

EINKLANG - Klassik, Jazz & More, Charlottenstraße 1, 70182 Stuttgart-Mitte
www.einklang.de

Lausch & Zweigle, Eberhardstraße 3, 70173 Stuttgart-Mitte www.lausch-zweigle.de

Buch im Süden, Böblinger Straße 151, 70199 Stuttgart-Süd www.buchimsueden.de

Stuttgarter Musikschule, Sekretariat, TREFFPUNKT Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart-Mitte

Die CDs des Pianisten Werner Haas sind im Musikhandel erhältlich, z. B. bei EINKLANG, Adresse wie oben.

Letzte Aktualisierung 18.09.2016 ha

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Junges Klavierpodium Werner Haas