Audio-CDs

Unsere Alben sind in klassischem Schwarz (wie ein Konzertflügel...) gehalten. Beigefügt ist jeweils ein 16-seitiges Booklet mit Fotos und Lebensläufen der jungen Pianisten.

Das erste Album mit zwei Audio-CDs erschien im November 2011. Die eine CD präsentiert die fünf jungen Pianisten, die als damals aktuelle 1. Bundespreisträger Klavier Solo im Gründungskonzert 2010 aufgetreten sind. Die andere CD bringt Aufnahmen von acht Preisträgern aus den Jahren 1998 bis 2006. Die Gesamtspieldauer beträgt fast 2 1/2 Stunden. Genaue Angaben zu Werken und Pianisten erfahren Sie hier.

Das zweite Album erschien im November 2015 und stellt auf zwei Audio-CDs die meisten unserer Stipendiaten der Jahre 2011 bis 2015 vor. Neben einigen Studioaufnahmen sind vor allem Live-Mitschnitte aus den Konzerten in der Stuttgarter Liederhalle zu hören, Gesamtspieldauer auch hier wieder 2 1/2 Stunden. Genaue Angaben zu den eingespielten Werken und ihren Pianisten lesen Sie hier.

 

Das dritte Album erschien am 3. November 2017 und kann jederzeit über team@jungesklavierpodium.de bestellt oder ab 10. November 2017 in den unten genannten Fachgeschäften erworben werden. Das Album mit einer Gesamtspieldauer von 2 1/2 Stunden auf zwei Audio-CDs stellt junge Pianisten und Stipendiaten der Jahre 2015 bis 2017 vor. Angaben zu den Werken und den Interpreten lesen Sie hier.

Alle reichhaltig ausgestatteten Albem können Sie ganz einfach durch eine formlose Mail an team@jungesklavierpodium.de bestellen. Die gewünschte Anzahl Alben wird Ihnen innerhalb weniger Tage auf Rechnung zugeschickt. Der Preis beträgt 10 Euro/Album zuzüglich 2,00 Euro Versandkosten.

Die Alben zum Preis von 10 Euro/Album sind auch erhältlich bei:

EINKLANG - Klassik, Jazz & More, Charlottenstraße 1, 70182 Stuttgart-Mitte
www.einklang.de

Lausch & Zweigle, Eberhardstraße 3, 70173 Stuttgart-Mitte www.lausch-zweigle.de

Buch im Süden, Böblinger Straße 151, 70199 Stuttgart-Süd www.buchimsueden.de

 

Augenweide, Schwabstraße 191 (am Hölderlinplatz), 70193 Stuttgart-West

Letzte Aktualisierung 06.11.2017 ha

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Junges Klavierpodium Werner Haas